Psychotherapie

Das oben zu sehende Symbol beschreibt zwei wichtige Elemente der Psychotherapie. Das offene Dreieck symbolisiert die Offenheit zur Veränderung. Der darüberliegende Pfeil verdeutlicht Fortschritt oder Vorankommen. Um in der Psychotherapie seine Ziele zu erreichen, bedarf es also dem Willen und dem Mut zu Veränderung. Dies mag einfach klingen, stellt mitunter aber die grösste Herausforderung in der Behandlung dar. Häufig haben wir unsere Gewohnheiten, unsere Denkmuster und Verhaltensweisen über Monate wenn nicht Jahrzehnte entwickelt und ‚gepflegt‘. Wir haben viele Automatismen entwickelt und hinterfragen die Überlegungen, Prozesse und Gründe, welche dahinterstehen, nicht mehr. In den meisten Fällen ist dies durchaus sinnvoll: es ist effizient, da es Zeit und Energie einspart. Wenn dieselben Automatismen jedoch auch bei schlechten oder nicht hilfreichen Denk- und Verhaltensweisen ablaufen, führt dies im Laufe der Zeit zu Stresserleben, Unzufriedenheit, einer verringerten Lebensqualität oder psychischen (und mitunter auch körperlichen) Erkrankungen.

In unserer psychotherapeutischen Behandlung werden solche Anliegen oder Schwierigkeiten bearbeitet. Psychotherapie ist damit immer ein Lern- und Entwicklungsprozess. Sie setzen sich mit Ihrem Leben und Erleben auseinander. So gewinnen Sie neue Einsichten und verstehen Zusammenhänge und Einflüsse. Verstehen stellt jedoch nur den ersten Schritt dar. Die Therapie bietet auch einen sicheren Raum, um neue hilfreichere Denkmuster und Verhaltensweisen zu erlernen und auszuprobieren. Ebenso wird der Umgang mit belastenden Gefühlen verbessert. Anschliessend hilft Ihnen die Therapie, diese Veränderungen auch ausserhalb des Therapieraums in Ihrem Alltag umzusetzen. In der Therapie werden eine Vielzahl an ‚Interventionen‘ eingesetzt, um all dies zu erreichen. Dies sind beispielsweise Gespräche, kognitive Techniken, Entspannungsverfahren, Verhaltensexperimente und Rollenspiele, Übungen und Hausaufgaben.

Seien Sie sich bewusst: Psychotherapie bedeutet Arbeit. Veränderung ist anstrengend. Umso wichtiger ist mir ein ressourcenorientiertes Vorgehen. Wir fördern Ihre vorhandenen Stärken und bauen diese weiter aus, sodass Sie für den Weg gut gerüstet sind. Ich möchte mit Ihnen Ihr Leben ganzheitlich betrachten und Ihnen helfen, sich als Mensch wieder wahrzunehmen und wertzuschätzen. Es ist mir ein grosses Anliegen, dass wir eine vertrauensvolle, empathische und authentische Therapiebeziehung pflegen.

Auch wenn mit der psychotherapeutischen Behandlung viel Zeit und Arbeit verbunden ist, halte ich sie für eine absolut lohnende Investition. Sie werden durch die Erfolge in und Erkenntnisse aus der Therapie in der Lage sein, ein selbstbestimmtes und zufriedenstellendes Leben anhand Ihrer persönlichen Wertvorstellungen zu führen.

Wenn Sie sich für eine Psychotherapie interessieren oder Fragen dazu haben, dürfen Sie mich gerne kontaktieren.